Dynamische Schraubverbindungen sind häufig starken Belastungen ausgesetzt. Damit Schraubverbindungen sich nicht ungewollt durch Stoß- und Vibrationsbelastungen lösen, liefert KM Technology Chemie ein umfangreiches Produktportfolio an Schraubensicherungen. Bei den KM Technology Chemie Schraubensicherungen handelt es sich dabei um einen anaeroben Klebstoff, der unter Sauerstoffausschluss und Metallkontakt aushärtet. Diese Metalle müssen aktive Werkstoffe sein wie z.B. Messing, Kupfer, Eisen, Stahl und Bronze. Sollte ein passiver Werkstoff (z.B. Aluminium, Keramik, rostfreier Stahl u.s.w.) zum Einsatz kommen, so kann das KM Technology Chemie Sortiment mit einem entsprechend eingestellten Spezialprodukt oder Aktivator dienen.

KM Technology Chemie
Kirchenmähder 1
89257 Illertissen

Tel.: +49 7303 928522

Fax: +49 7303 928548

 
E-Mail: mail@km-technology.de

 

 

 

Qualität muss nicht teuer sein.

 

Gerne schicken wir Ihnen kostenlose Musterexemplar zu.

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt